Posts

Es werden Posts vom Februar, 2019 angezeigt.

Schulwegsicherheit in Traunstein im Winter

Bild
Der Winter 2018 / 2019 hat sich bis jetzt als recht schneereich erwiesen. Zeit sich einmal anzusehen wie ernst man es mit der Winter - Schulwegsicherheit in der Schulstadt Traunstein nimmt.
Ich habe mir hierzu zwei seit Jahrzehnten unverändert existierende Schulwege zu den Schulen Maria-Ward Realschule (Sparz) und zum Schulkomplex Reiffenstuel-Realschule / FOS / Berufsschule angesehen.

SPARZ
Der Fußweg für die Schüler die zu Fuß aus der Stadt in die Maria Ward Schule gehen führt von der Trauner Straße kommend über die grüne Fußgängerbrücke über die Traun und dann unter der Bundesstraße hindurch den Berg zum Schulgebäude hinauf. Besser gesagt er führe, denn am Beginn des Bergweges bietet sich den Schülern folgender Anblick:



„Dieser Weg wird im
Winter nicht geräumt
und gestreut
Begehen auf eigene
Gefahr“


Die Schüler stehen jetzt vor der Entscheidung den Weg über den schneereichen, glatten und steilen Weg fortzusetzen oder 500 Meter Umweg (extra ausgemessen) in Kauf zu …

Schneefälle im Januar 2019 in Traunstein aus Fußgänger-Sicht

Bild
Die starken Schneefälle Anfang bis Mitte Januar 2019 haben auch in Traunstein zu erheblichen Problemen geführt. Begonnen hatte das so genannte “Starkschneeereignis über Mitteleuropa” in Traunstein exakt am Freitag, den 4.1.2019 nachmittags. Die Schneefälle waren durch Wetterberichte bereits seit Tagen angekündigt, der Deutsche Wetterdienst hatte eine Unwetterwarnung ausgegeben.



Für Traunstein, das auf 600 Meter Meereshöhe im Nordstau der Alpen liegt stellen solche Wetterbedingungen nicht unbedingt absolute Ausnahmen dar, erinnert sei z.B. an den Winter 2006. Nach Einsetzen der Schneefälle konnte man dann auch beobachten dass die Straßenräumungsdienste gut vorbereitet waren, die Straßen wurden insgesamt gut vom Schnee geräumt. Schnee wurde bald auch mittels Radladern und großen Lastwägen abtransportiert. Für die Autofahrer ergab sich eine - den Umständen entsprechend - relativ komfortable Situation.
Für Fußgänger haben sich die Dinge leider anders dargestellt.
Der Straße…