Beobachtungen zum Corona Virus


Nach wochenlangem Bombardement durch die sogenannten Qualitäts - und Öffentlich Rechtlichen Medien in Sachen "Corona-Pandemie" ist es sicherlich angebracht sich anhand der Fakten einen Überblick zu verschaffen.

Versuchen wir also die aktuelle Situation richtig einzuordnen.

Die sogenannte "Corona-Pandemie" 2020 hat bis einschliesslich 21.3.2020 bisher 46 Tote gefordert.
Quelle: Robert Koch Institut

Hier zum Vergleich die Zahlen zu einigen vergangenen starken Influenzawellen in Deutschland:

Grippewelle 1995 / 1996: ca. 24900 Tote
Grippewelle 2009 / 2010: ca. 20600 Tote
Grippewelle 2017 / 2018: ca. 25100 Tote
Quelle: Deutsches Ärzteblatt

Während bei den vergangenen Epidemien kein Hahn nach dem Schicksal der tausenden Toten gekräht hat sollen jetzt plötzlich Katastrophenszenarien und Ausgangsbeschränkungen nötig sein? Bei aktuell 46 Toten in einem Land mit 83 Millionen Einwohnern?
Bei allem Respekt, sicherlich ist jeder Tote bedauernswert, aber gestorben wird bekanntlich immer.
46 Tote in einem Land mit 83 Millionen Einwohnern sind - statistisch gesehen - weniger als nichts!

Was also ist der Grund für diese beunruhigenden Entwicklungen seitens der Staatsmacht?
Die Corona-Fallzahlen sind es offensichtlich nicht.

Eher deuten einige aktuelle Entscheidungen der Finanz-Mächtigen auf ganz andere Gründe hin:

Am Freitag den 13.3.2020 verkündet die Bundesregierung ein 500 Milliarden Euro Paket zur
Rettung der deutschen Wirtschaft. Plötzlich ist angeblich nicht nur genug Geld vorhanden, sondern es
werden auch "unbegrenzte Garantien" für Wirtschaft und Banken ausgesprochen.

Die EU-Kommission lockert die Haushaltsregeln für die Mitgliedsstaaten, diese dürfen sich nun zusätzlich verschulden.

Die EZB (Europäische Zentralbank) kündigt ein Anleihenkaufprogramm über 750 Milliarden Euro an (Pandemic Emergency Purchase Program).

Jedem der es wissen will ist bekannt dass die Finanzkrise 2007 / 2008 nicht vorbei ist sondern durch ungezügeltes Gelddrucken in seinen Auswirkungen nur in die Zukunft herausgezögert wurde, dieser  Zeitpunkt des Zusammenbruchs ist jetzt möglicherweise erreicht.

Offensichtlich werden jetzt Nägel mit Köpfen gemacht, das Corona-Virus kommt wie gerufen, das Finanzcasino kann sich weiter drehen, unsere Freiheits- und Bürgerrechte werden dabei möglicherweise auf der Strecke bleiben.


Links:
Johns Hopkins University
https://coronavirus.jhu.edu/map.html

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/COVID-19-Pandemie_in_Deutschland

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schildbürgerstreich Heilig Geist Steg Traunstein

Dieselskandal - Wie geht man in Traunstein damit um?